nach unten

Pikanter Schinken-Dip(für 4 Personen)

Kann man dem Duft von gebratenem Speck widerstehen? Kaum. Deshalb kommt fürs herzhafte Tunk-Ritual nur eine Soße mit Speck infrage! Und zwar mit Zwiebeln und einer pfeffrigen Note. Damit am Ende ein famos Pikanter Schinken-Dip daraus wird, gleich ausprobieren!

Zutaten

  • 100 g Müller Allgäuer Dickmilch
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Schinkenspeck
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Margarine
  • Salz, Pfeffer, Petersilie

Zubereitung

Zuoberallererst Zwiebeln und Schinkenspeck fein würfeln. Speck in einer Pfanne mit der Margarine anbraten, dann herausnehmen und das Fett auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im restlichen Fett die Zwiebeln leicht anbraten.

Im nächsten Schritt Magerquark und Müller Allgäuer Dickmilch gut verrühren, dann die Schinken- und Zwiebelwürfel zugeben. Jetzt noch nach Geschmack pikant mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken und langweilige Tunke damit aufmischen!

Zeig’s uns!

Du hast ein tolles Rezept mit einem Müller-Produkt? Die besten Rezepte werden hier veröffentlicht!

Dein Müller Rezept


Keine Datei ausgewählt
Fun and Facts 39 - Wer hätte das gedacht? Bis 1989 galt Tofu (aus Sojamilch) in Deutschland als „Milchimitat“ und war damit verboten.

Wer hätte das gedacht? Bis 1989 galt Tofu (aus Sojamilch) in Deutschland als „Milchimitat“ und war damit verboten.

Knicken wie gott in griechenland!

Hellas!