nach unten

Nudelsalat „Rustikana“(für 5-6 Personen)

Nudeln al dente kochen kann nicht jeder. Den Nudelsalat Rustikana aber schon! Obwohl da jede Menge gesunde Sachen wie Radicchio, Fenchel oder Tomaten reinkommen, ist er einfach zubereitet und schmeckt mille tutti bene! Ein Stück Schnittkäse und Müller Allgäuer Dickmilch dazu und Dein Hunger sagt finito!

Zutaten

  • 200 g Müller Allgäuer Dickmilch 
  • 250 g grüne Nudeln (Rohgewicht) 
  • 250 g frische Champignons
  • 200 g Holländischer Edamer (40 % F. i. Tr.) 
  • 1 Kopf Radicchio
  • 1 Fenchelknolle 
  • 1 EL Remoulade (50 % Fett) 
  • 2 Fleischtomaten
  • oder ein anderer halbfester Schnittkäse
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • Weißer Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Salz, Zucker

Zubereitung

Zuerst die Nudeln al dentisieren, sprich bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Dann den Radicchio zerpflücken, kurz warm abwaschen und trocken schleudern. Die Fenchelknolle putzen und in feine Ringe schneiden, das Grün der Knolle grob hacken. Fleischtomaten waschen und würfeln. Die Champignons säubern und in feine Scheiben schneiden. Jetzt noch den Käse würfeln und mit dem Gemüse und den Nudeln vermengen.

Abschließend Müller Allgäuer Dickmilch mit der Remoulade und dem Zitronensaft verrühren. Mit Pfeffer, Paprikapulver, Salz und Zucker abschmecken. Dann das Dressing locker unter den Salat ziehen und rot-weiß-grün genießen!

Zeig’s uns!

Du hast ein tolles Rezept mit einem Müller-Produkt? Die besten Rezepte werden hier veröffentlicht!

Dein Müller Rezept


Keine Datei ausgewählt
Fun and Facts 39 - Wer hätte das gedacht? Bis 1989 galt Tofu (aus Sojamilch) in Deutschland als „Milchimitat“ und war damit verboten.

Wer hätte das gedacht? Bis 1989 galt Tofu (aus Sojamilch) in Deutschland als „Milchimitat“ und war damit verboten.

Knicken wie gott in griechenland!

Hellas!