nach unten

Kartoffel-Rollen mit Grünkern

Wer gesund kochen will, kann sich an komplizierten Rezepten mit exotischen Zutaten versuchen – oder gleich das Kartoffel-Rollen mit Grünkern Rezept nachkochen. Dank Müller Allgäuer Dickmilch schmeckt es wunderbar cremig. Also ran an die krossen Kartoffel-Rollen!

Zutaten

Zutaten für 4 Personen (ca. 12 Rollen):

Für die Kartoffel-Rollen:

  • 2 EL Müller Allgäuer Dickmilch
  • 600g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 50 g Grünkern (über Nacht einweichen)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Kümmel
  • Pflanzenöl
  • Pfeffer, etwas Meersalz

Schnittlauch mit Dickmilch:

  • 200 g Müller Allgäuer Dickmilch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 TL frisch geriebener Meerrettich
  • Salz

Zubereitung

Für die Kartoffel-Rollen zuerst die Kartoffeln in Salzwasser garen. Eingeweichten Grünkern im Einweichwasser ca. 20 Minuten zugedeckt kochen. Vom Herd nehmen und noch 5-10 Minuten quellen lassen. Danach abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Die garen Kartoffeln pellen und sofort durch eine Presse drücken. Die Masse mit Ei, Pfeffer, Salz, Kümmel und Müller Dickmilch verkneten. Gequollenen Grünkern und etwas Semmelbrösel untermengen und ruhen lassen. Aus der abgekühlten Masse Rollen von je ca. 50 g formen. In Semmelbröseln wenden und in einer Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten.

Für die Soße den Schnittlauch fein wiegen und mit der Müller Dickmilch verrühren. Mit Meerrettich und Salz abschmecken. Guten Appetit!

Variation: Die Kartoffel-Rollen mit würzigen Schinkenwürfeln zubereiten.

Zeig’s uns!

Du hast ein tolles Rezept mit einem Müller-Produkt? Die besten Rezepte werden hier veröffentlicht!

Dein Müller Rezept


Keine Datei ausgewählt
Fun and Facts 10 - Wir sitzen an der Quelle! denn frischer als im Supermarkt sind unsere Produkte nur beim Müller Werksverkauf.

Wir sitzen an der Quelle! denn frischer als im Supermarkt sind unsere Produkte nur beim Müller Werksverkauf.

Welche Müllermilch
Flasche nimmst
Du mit?

Jetzt probieren!