nach unten

Buttermilch-Basilikum-Zitroneneis

Wer Eis selber machen möchte, aber keine eigene Eismaschine besitzt, kommt mit dem Buttermilch-Basilikum-Zitroneneis voll auf seine Kosten! Die Kombination der verschiedenen Aromen und frischer Müller Reine Buttermilch dringt dabei in ungekannte Geschmackswelten vor!

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Müller Reine Buttermilch
  • 100 g Puderzucker
  • 80 g Honig
  • 4 Pfirsiche
  • 3 Stängel Basilikum
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Eiweiß 
  • 1 TL Lavendel-Blüten

Zubereitung

Basilikumblätter vom Stängel zupfen und fein hacken. Die Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale mit einer Reibe abreiben. Anschließend die abgeriebene Zitrone auspressen und den Saft auffangen.

Nun die Buttermilch und den Puderzucker in einer großen Schüssel verrühren. Den Zitronensaft samt -Abrieb, steif geschlagenem Eiweiß und Basilikum unter die Buttermilch heben und mit dem Schneebesen kräftig durchrühren. Die fertige Eismasse im Gefrierfach mindestens drei Stunden gefrieren lassen. Dabei alle 15 Minuten mit dem Schneebesen kräftig durchrühren.

In der Zwischenzeit die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten mit Honig und den Lavendel-Blüten garen. Mit dem fertigen Eis anrichten und direkt servieren!

Alternative: Die Eismasse in einer Eismaschine ca. 30 Minuten cremig durchfrieren lassen.

Zeig’s uns!

Du hast ein tolles Rezept mit einem Müller-Produkt? Die besten Rezepte werden hier veröffentlicht!

Dein Müller Rezept


Keine Datei ausgewählt
Fun and Facts 52 - Hauptsache lecker! Müller produziert neben Milch oder Joghurt auch Käse, Kartoffelsalat und Rollmöpse.

Hauptsache lecker! Müller produziert neben Milch oder Joghurt auch Käse, Kartoffelsalat und Rollmöpse.