Bauernbrot Rusticana

Zurück zur Übersicht

Bauernbrot Rusticana

Zutaten für ca. 1 kg Brot:

  • 375 g Müller Reine Buttermilch
  • 250 g Roggenvollkornmehl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g eingeweichte, gequollene Weizenkörner
  • 125 g Sauerteig
  • 30 g geschälte Sonnenblumenkerne
  • 1 ½ TL Salz
  • ¼ Würfel Frischhefe

Zubereitung

Die Mehle gut vermischen. Etwa die Hälfte des Mehls in einer Schüssel zu einem Vorteig verarbeiten. Den Sauerteig beigeben und die Hefe hineinbröckeln. Die zimmerwarme Buttermilch dazu gießen und alles gut verrühren. Nun restliches Mehl und das Salz unterkneten, dann die Weizenkörner und die gehackten Sonnenblumenkerne. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 45 Minuten ruhen lassen.

Teig nochmals kurz durchkneten und ein längliches Brot daraus formen. Wieder 45 Minuten gehen lassen. Backofen auf 250 Grad vorheizen, das Blech und eine Schale Wasser darin erhitzen. Das Brot aufs heiße Blech setzen und 25 bis 30 Minuten backen. Danach Hitze auf 200°C reduzieren und das Brot 30 Minuten weiter backen. Herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. Herzhaft genießen.

Die Werte können abweichen.

Rezept drucken

Vielleicht auch interessant?